Microsoft Certified: Windows Server Hybrid Administrator Associate

Als Teilnehmer für die Windows Server Hybrid Administrator Associate Zertifizierung sollten Sie Fachwissen über die Konfiguration und Verwaltung Windows Server vor Ort, hybriden und Infrastructure as a Service (IaaS) -Plattform-Workloads haben.

Zu den Aufgaben dieser Rolle gehören die Integration von Windows Server Umgebungen mit Azure Diensten und die Verwaltung von Windows Server in On-Premises Netzwerken. Diese Rolle verwaltet und betreut die Windows Server IaaS Workloads in Azure, zusätzlich zur Migration und Bereitstellung von Workloads auf Azure.

Diese Rolle arbeitet in der Regel zusammen mit Azure Administratoren, Unternehmensarchitekten, Microsoft 365-Administratoren und Netzwerktechnikern.

Zertifizierte IT-Mitarbeiter verwalten zentrale und erweiterte Windows Server-Workloads und -Dienste unter Verwendung von On-Premises-, Hybrid- und Cloud-Technologien. Diese Spezialisten sollten über Fachwissen bei der Implementierung und Verwaltung von lokalen und hybriden Lösungen verfügen, z. B. in den Bereichen Identität, Verwaltung, Datenverarbeitung, Netzwerk und Speicherung. Sie sind auch Experten für die Durchführung von Aufgaben in den Bereichen Sicherheit, Migration, Überwachung, Hochverfügbarkeit, Fehlerbehebung und Notfallwiederherstellung. Diese Experten verwenden verwaltungstechnische Instrumente und Technologien, darunter Windows Admin Center, PowerShell, Azure Arc und IaaS Verwaltung virtueller Maschinen. Sie arbeiten auch mit Azure Automation Update Management, Microsoft Defender for Identity, Azure Security Center, Azure Migrate, und Azure Monitor.

Kandidaten für diese Zertifizierung sollten über umfangreiche Erfahrungen in der Arbeit mit Windows Server Betriebssystemen haben.

Zum Erlangen dieser Zertifizierung benötigen Sie zwei Examen:

  • Examen AZ-800: Administering Windows Server Hybrid Core Infrastructure

    Beschreibung:
    In dieser Rolle konfigurieren fortgeschrittene Windows Server -Dienste unter Verwendung von On-Premises-, Hybrid- und Cloud-Technologien. Diese Spezialisten sollten über Fachwissen bei der Implementierung und Verwaltung von lokalen und hybriden Lösungen verfügen, einschließlich der Durchführung von Aufgaben in den Bereichen Sicherheit, Migration, Überwachung, Hochverfügbarkeit, Fehlerbehebung und Notfallwiederherstellung. Sie verwenden Verwaltungsinstrumente und -technologien wie z. B. Windows Admin Center, PowerShell, Azure Arc, Azure Automation Update Management, Microsoft Defender for Identity, Azure Security Center, Azure Migrate und Azure Monitor.

    PC-COLLEGE empfiehlt zur Vorbereitung das Seminar:
    Azure - AZ-800T00: Administering Windows Server Hybrid Core Infrastructure
  • Examen AZ-801: Configuring Windows Server Hybrid Advanced Services

    Beschreibung:
    Kandidaten für diese Prüfung verwalten zentrale Windows Server-Workloads unter Verwendung von lokalen, Hybrid- und Cloudtechnologien. Diese Spezialisten sollten über Fachwissen bei der Implementierung und Verwaltung von lokalen und hybriden Lösungen verfügen, z. B. in den Bereichen Identität, Verwaltung, Datenverarbeitung, Netzwerk und Speicherung. Sie verwenden Verwaltungstools und Technologien, darunter Windows Admin Center, PowerShell, Azure Arc und die IaaS-Verwaltung für VMs.

    PC-COLLEGE empfiehlt zur Vorbereitung das Seminar:
    Azure - AZ-801T00: Konfigurieren von Windows Server Hybrid Advanced Services

Zertifizierungsdetails:

  • Zertifizierungsprüfung: Administering Windows Server Hybrid Core Infrastructure
  • Zertifizierungsprüfung: Configuring Windows Server Hybrid Advanced Services

Ihre Zertifizierung: Microsoft Certified: Windows Server Hybrid Administrator Associate

Kurse zum Thema: Windows Server Hybrid Administrator Associate