Windows Server 2016 - MOC 20741 EN / 21741 DE - Networking with Windows Server 2016

  • Themenschwerpunkte sind Netzwerkfunktionen, die in Windows Server 2016 zur Verfügung stehen. Behandelt werden neben Remotezugriffslösungen wie VPN und Direct Access auch DNS-, DHCP- und IPAM-Implementierungen.

  • Das Seminar Microsoft Windows Server 2016 - MOC 20741 - Networking with Windows Server 2016 ist für Netzwerkadministratoren bzw. System- und Infrastrukturadministratoren konzipiert.
    Themenschwerpunkte sind die Netzwerkfunktionen, die in Windows Server 2016 zur Verfügung stehen. Behandelt werden neben Remotezugriffslösungen wie VPN und Direct Access auch DNS-, DHCP- und IPAM-Implementierungen. Ebenfalls behandelt werden DFS- und BranchCache-Lösungen, Hochleistungsnetzwerkfunktionen und -funktionalitäten sowie die Implementierung von softwaredefinierten Netzwerklösungen (SDN) wie Hyper-V-Netzwerkvirtualisierung (HNV) und Netzwerkcontroller.

    Das Seminar kann zur Vorbereitung auf die Prüfung 70-741 für die Zertifizierung zum MCSA: Windows Server 2016 genutzt werden.

    Prüfungsgebühren sind nicht im Kurspreis inklusive.

    Hinweis: Der Kurs wird in deutscher Sprache gehalten, die MOC Unterlagen sind nur in englischer Sprache verfügbar.

    Dieses Seminar führen wir in Kooperation mit der cmt Computer- & Management Trainings GmbH mit zertifizierten Trainern durch.

    • Planen und Implementieren eines IPv4-Netzwerks
      • Planen der IPv4-Adressierung
      • Konfigurieren eines IPv4-Hosts
      • Verwalten der IPv4-Netzwerkkonnektivität und Beheben von Problemen
    • Implementieren von DHCP
      • Übersicht über die DHCP-Serverrolle
      • Bereitstellen von DHCP
      • Verwaltung und Fehlerbehebung von DHCP
    • Implementieren von IPv6
      • Übersicht über die IPv6-Adressierung
      • Konfigurieren eines IPv6-Hosts
      • Implementierung der Koexistenz von IPv6 und IPv4
      • Übergang von IPv4 zu IPv6
    • Implementieren von DNS
      • Implementieren von DNS-Servern
      • Konfigurieren von Zonen in DNS
      • Konfigurieren der Namensauflösung zwischen DNS-Zonen
      • Konfigurieren der DNS-Integration mit Active Directory-Domänendiensten (AD DS)
      • Erweiterte DNS-Einstellungen konfigurieren
    • Implementieren und Verwalten von IPAM
      • Übersicht über IPAM
      • Bereitstellen von IPAM
      • Verwalten von IP-Adressräumen mithilfe von IPAM
    • Remotezugriff in Windows Server 2016
      • Übersicht über den Fernzugriff
      • Implementieren des Webanwendungsproxys
    • Implementieren von DirectAccess
      • Übersicht über DirectAccess
      • Implementieren von DirectAccess mithilfe des Assistenten "Erste Schritte"
      • Implementierung und Verwaltung einer erweiterten DirectAccess-Infrastruktur
    • Implementieren von VPNs
      • Planung von VPNs
      • Implementierung von VPNs
    • Implementieren von Netzwerken für Zweigstellen
      • Netzwerkfunktionen und Überlegungen für Zweigstellen
      • Implementieren von Distributed File System (DFS) für Zweigstellen
      • Implementieren von BranchCache für Zweigstellen
    • Konfigurieren erweiterter Netzwerkfunktionen
      • Überblick über leistungsstarke Netzwerkfunktionen
      • Konfigurieren erweiterter Microsoft Hyper-V-Netzwerkfunktionen
    • Implementieren von Software Defined Networking
      • Übersicht über SDN.
      • Implementierung der Netzwerkvirtualisierung
      • Implementieren des Netzwerkcontrollers
  • Erfahrung mit der Arbeit mit Windows Server 2008 oder Windows Server 2012, Kenntnisse über das Open-Systems-Interconnection (OSI)-Modell, Verständnis für Kernkomponenten und -technologien von Netzwerkinfrastrukturen wie Verkabelung, Router, Hubs und Switche, Vertrautheit mit Netzwerktopologien und -architekturen wie Local Area Networks (LANs), Wide Area Networks (WANs) und drahtloses Networking, Kenntnisse über das TCP/IP-Protokoll, Adressierung und Namensauflösung, Hyper-V und Virtualisierung; praktische Erfahrung mit Clientbetriebssystemen wie Windows 8.1 oder Windows 10.

Alle Kursinformationen als PDF

Anmeldung

 
↳ Garantietermin (mehr ...)

Zeitrahmen: 5 Tageskurs | 09:00 bis 16:00 Uhr

Preis

Die Teilnahmegebühr beträgt

2.150,00 €
(2.558,50 € inkl. 19% MwSt.)

Durchführung ab 1 Teilnehmenden (mehr lesen ...)

Im Preis enthalten sind Seminarunterlagen, Pausenverpflegung, Getränke und PC-COLLEGE - Zertifikat


Verwandte Seminare/Schulungen


Hier finden Sie eine Faxvorlage für Ihre Kursanmeldung.
Einfach
erfolgreich
sein!
Ekomi Gold Status

Exzellent 4,8 / 5

basierend auf 544 Bewertungen (Alle Kurs-Bewertungen der letzten 12 Monate)

Hier individuelles Firmenseminar anfragen

Thema:

Windows Server 2016 - MOC 20741 EN / 21741 DE - Networking with Windows Server 2016

Ihr Wunschtermin

Ihre Vorteile auf einem Blick!

  • Bildungsanbieterauszeichnung

    Wir wurden im Internationalen Bildungsanbieter-Elite-Ranking (IBER) der performNET AG mit der Höchstwertung von fünf Sternen ausgezeichnet. PC-COLLEGE schreibt Kundenorientierung groß und hält Qualitätsstandards dauerhaft auf einem sehr hohem Niveau.

  • Nachbetreuung

    Auch nach dem Seminar sind wir für Sie da. Vier Wochen nach jedem Training stehen wir Ihnen kostenfrei für programmspezifische Fragen zur Verfügung.

  • Seminargarantie

    Unser Ziel ist es, Ihnen schnellstmöglich den gewünschten Kurs anzubieten. Aus diesem Grund führen wir einen Großteil unserer Seminare ab einer Person durch. Das bietet Ihnen Planungssicherheit und bringt Sie schnell an Ihr Ziel.

  • ... alle Vorteile auf einen Blick

PC-COLLEGE ist autorisiertes Training Center

  • Microsoft Schulungs Anbieter
  • Adobe Schulungs Anbieter
  • Apple Schulungs Anbieter
  • Autodesk Schulungs Anbieter
  • Lpi Schulungs Anbieter
  • Cobra Schulungs Anbieter
  • Corel Schulungs Anbieter
  • Microsoft Schulungs Anbieter
  • Pearson Schulungs Anbieter
  • Kryterion Schulungs Anbieter
  • Toefl Schulungs Anbieter
  • Certiport Schulungs Anbieter
  • Learnquest Schulungs Anbieter