Windows Server 2016 - MOC 20742 E - Identity with Windows Server 2016

  • Active Directory Domain Services (AD DS), Gruppenrichtlinien, Backup und Wiederherstellung sowie Active-Directory-Probleme - zu diesen Themen liefert das Seminar da nötige Wissen.

  • Das Seminar Microsoft Windows Server 2016 - MOC 20742 E - Identity with Windows Server 2016 ist für Netzwerkadministratoren bzw. System- und Infrastrukturadministratoren konzipiert.

    Schwerpunkte des Seminars sind die Vermittlung von wesentlichen Grundkenntnissen bis hin zu fortgeschrittenen Themen im Bereich Active Directory Domain Services (AD DS), Gruppenrichtlinien, Backup und Wiederherstellung sowie Active-Directory-Probleme in Windows Server 2016. Weitere AD-Serverrollen wie Active Directory Federation Services (AD FS) und Active Directory Certificate Services (AD CS) sind ebenfalls Thema.

    Das Seminar kann zur Vorbereitung auf die Prüfung 70-742 für die Zertifizierung zum MCSA: Windows Server 2016 genutzt werden.

    Dieses Seminar führen wir in Kooperation mit der cmt Computer- & Management Trainings GmbH mit zertifizierten Trainern durch.

    • Installation / Konfiguration von Domänencontrollern:
    • Überblick über AD DS und seine Hauptkomponenten
    • Überblick über AD-DS-Domänencontroller
    • Bereitstellung von Domänencontrollern
    • Verwaltung von Objekten in AD DS:
    • Verwaltung von Benutzerkonten und Gruppen
    • Verwaltung von Computerkonten
    • Verwendung der Windows PowerShell für die AD-DS-Administration
    • Implementierung und Verwaltung von Organisationseinheiten (Organizational Units)
    • Erweiterung AD-DS-Infrastrukturverwaltung:
    • Planung und Implementierung erweiterter AD-DS-Bereitstellungen mit mehreren Domänen und Forests
    • Bereitstellung einer verteilten AD-DS-Umgebung
    • Konfiguration von AD-DS-Vertrauensstellungen
    • Implementierung / Administration von AD-DS-Standorten und -Replikation (Überblick, Konfiguration, Überwaschung)
    • Implementierung von Gruppenrichtlinien
    • Verwaltung von Benutzereinstellungen mit Gruppenrichtlinienobjekten (Group Policy Objects - GPOs):
    • Implementierung administrativer Vorlagen
    • Konfiguration von Ordnerumleitung und Skripten
    • Konfiguration von Group Policy Preferences
    • Absicherung von AD DS:
    • Absicherung von Domänencontrollern
    • Implementierung von Sicherheit für Konten (Passwort- und Sperrrichtlinien)
    • Auditierung der Authentifizierung
    • Konfiguration von Group Managed Service Accounts
    • Bereitstellung / Verwaltung von AD Certificate Services:
    • Bereitstellung von Zertifizierungsstellen (Certification Authorities - CAs)
    • Administration, Wartung, Troubleshooting von CAs
    • Bereitstellung und Verwaltung von Zertifikaten:
    • Zertifikatsvorlagen
    • Zertifikate bereitstellen, zurückrufen und wiederherstellen
    • Verwendung von Zertifikaten in einer Geschäftsumgebung
    • Implementierung und Verwaltung von Smart Cards
    • Implementierung und Administration der Active Directory Federation Services (AD FS):
    • Überblick, Anforderungen und -Planung
    • Implementierung von AD FS, um Single Sign-on in verschiedenen Einsatzszenarien zu leisten
    • Web Application Proxy
    • Implementierung und Administration der Active Directory Rights Management Services (AD RMS):
    • Überblick über AD RMS
    • Bereitstellung und Verwaltung einer AD-RMS-Infrastruktur
    • Schutz von Inhalten mit AD RMS
    • Implementierung der AD-DS-Synchronisation mit Azure AD:
    • Planung der Verzeichnisdienstsynchronisation
    • Verzeichnisdienstsynchronisation mit Azure AD Connect
    • Verwaltung von Identitäten mit Verzeichnisdienstsynchronisation
    • Überwachung, Verwaltung und Wiederherstellung von AD DS:
    • Überwachung von AD DS
    • Verwaltung der AD-DS-Datenbank
    • Wiederherstellung von AD-DS-Objekte
  • Erfahrung mit AD-DS-Konzepten und -Technologien in Windows Server 2012 oder 2016, Erfahrung mit der Konfiguration von Windows Server, Kenntnisse über IP-Adressierung, DNS, DHCP. Erfahrung mit Microsoft Hyper-V und grundlegenden Servervirtualisierungskonzepten. Bewusstsein für Best Practices im Bereich IT-Sicherheit

    Praktische Erfahrung mit Clientbetriebssystemen wie Windows 7 / 8 / 10. Erste Erfahrungen mit der Windows-PowerShell-Kommandozeile.

Alle Kursinformationen als PDF

Anmeldung


Zeitrahmen: 5 Tageskurs | 09:00 bis 16:00 Uhr

Preise

Die Teilnahmegebühr beträgt

2.150,00 €
(2.558,50 € inkl. 19% MwSt.)

Durchführung ab 1 Teilnehmenden

Im Preis enthalten sind Seminarunterlagen, Pausenverpflegung, Getränke und PC-COLLEGE - Zertifikat


Verwandte Seminare/Schulungen


Hier finden Sie eine Faxvorlage für Ihre Kursanmeldung.
Erfolgreich
im Job!
Ekomi Gold Status

Exzellent 4,8 / 5

basierend auf 708 Bewertungen (Alle Kurs-Bewertungen der letzten 12 Monate)

Hier individuelles Firmenseminar anfragen

Thema:

Windows Server 2016 - MOC 20742 E - Identity with Windows Server 2016

Ihr Wunschtermin


PC-COLLEGE ist autorisiertes Training Center

  • Microsoft Schulungs Anbieter
  • Adobe Schulungs Anbieter
  • Apple Schulungs Anbieter
  • Autodesk Schulungs Anbieter
  • Lpi Schulungs Anbieter
  • Cobra Schulungs Anbieter
  • Corel Schulungs Anbieter
  • Microsoft Schulungs Anbieter
  • Pearson Schulungs Anbieter
  • Kryterion Schulungs Anbieter
  • Toefl Schulungs Anbieter
  • Certiport Schulungs Anbieter
  • Learnquest Schulungs Anbieter