Windows Server 2012 - MOC 20417 EN / 21417 DE - Upgrading Your Skills to MCSA Windows Server 2012

  • Dieses Seminar Windows Server 2012 - MOC 20417 E / 21417 D - Erweitern der Kenntnisse auf MCSA Windows Server 2012 behandelt neue Features und Funktionalitäten in Windows Server 2012.

  • Zielgruppe: Erfahrene Windows Server 2008 (R2)-Administratoren, die ihre Kenntnisse auf Windows Server 2012 aktualisieren möchten.

    Dieses Seminar behandelt neue Features und Funktionalitäten in Windows Server 2012 in Bezug auf Management, Netzwerkinfrastruktur, Storage, Zugriffskontrolle, Hyper-V, Hochverfügbarkeit und Identity Federation. Spezielle Themen sind u.a. Dynamic Access Control (DAC), Failover Clustering, Microsoft Online-Backup und Änderungen bei Active Directory, Hyper-V sowie den Active Directory Federation Services (AD FS).

    Das Seminar bereitet ebenfalls auf die Upgradeprüfung 70-417 zum Microsoft Certified Solutions Associate (MCSA): Windows Server 2012 vor.

    Prüfungsgebühren sind nicht im Kurspreis inklusive.

    Hinweis: Der Kurs wird in deutscher Sprache gehalten, die MOC Unterlagen sind nur in englischer Sprache verfügbar.

    Dieses Seminar führen wir in Kooperation mit der cmt Computer- & Management Trainings GmbH mit zertifizierten Trainern durch.

    • Installieren und Konfigurieren von Windows Server 2012
      • Installation von Windows Server 2012 R2
      • Kofiguration von Windows Server 2012 R2 und Windows Server 2012
      • Konfigurieren der Remoteverwaltung für Windows Server 2012 R2 und Windows Server 2012
    • Verwalten von Windows Server 2012 mithilfe von Windows PowerShell
      • Die Windows PowerShell im Überblick
      • Verwenden von Windows PowerShell zum Verwalten von AD DS
      • Verwalten von Servern mit Windows PowerShell
    • Verwalten des Speichers in Windows Server 2012
      • Speicherfunktionen in Windows Server 2012
      • Konfigurieren des iSCSI-Speichers
      • Konfigurieren von Speicherbereichen in Windows Server 2012
      • Konfigurieren von BranchCache in Windows Server 2012
    • Implementieren von Netzwerkdiensten
      • Implementieren von DNS- und DHCP-Verbesserungen
      • Implementierung von IPAM
      • Verwalten von IP-Adressräumen mit IPAM
      • NAP-Übersicht
      • Implementierung von NAP
    • Implementieren des Remotezugriffs
      • Übersicht über den Remotezugriff
      • Implementieren von DirectAccess mithilfe des Assistenten "Erste Schritte"
      • Implementieren und Verwalten einer erweiterten DirectAccess-Infrastruktur
      • VPN implementieren
    • Implementieren von Failoverclustern
      • Übersicht über das Failover-Clustering
      • Implementieren eines Failoverclusters
      • Konfigurieren von Anwendungen und Diensten mit hoher Verfügbarkeit in einem Failover-Cluster
      • Verwalten eines Failoverclusters
      • Implementieren eines Failoverclusters mit mehreren Standorten
    • Implementieren von Hyper-V
      • Konfigurieren von Hyper-V-Servern
      • Konfigurieren des Hyper-V-Speichers
      • Konfigurieren des Hyper-V-Netzwerks
      • Konfigurieren von virtuellen Hyper-V-Maschinen
    • Implementieren von Failoverclustern mit Windows Server 2012 R2 Hyper-V
      • Übersicht über die Integration von Hyper-V Server 2012 mit Failover-Clustering
      • Implementieren von virtuellen Hyper-V-Maschinen in Failoverclustern
      • Implementieren der Bewegung von virtuellen Windows Server 2012-Hyper-V-Maschinen
      • Implementieren von Hyper-V-Replikaten
    • Implementieren eines sicheren Datenzugriffs für Benutzer und Geräte
      • Übersicht über die dynamische Zugriffskontrolle
      • Implementierung von DAC-Komponenten
      • Implementierung von DAC für die Zugriffskontrolle
      • Implementierung von Access-Denied Assistance
      • Implementieren und Verwalten von Arbeitsordnern
    • Implementieren von AD DS
      • Bereitstellen von AD DS-Domänencontrollern
      • Konfigurieren von AD DS-Domänencontrollern
      • Implementieren von Dienstkonten
      • Implementieren von Gruppenrichtlinien in AD DS
      • Übersicht über Windows Azure Active Directory
      • Verwalten von AD DS
    • Implementieren von AD FS
      • Übersicht über AD FS
      • Bereitstellen von AD FS
      • Implementieren von AD FS für eine einzelne Organisation
      • Bereitstellen von AD FS in einem Business-to-Business-Verbundszenario
      • Implementieren des Webanwendungsproxys
      • Workplace Join implementieren
    • Überwachen und Warten von Windows Server 2012
      • Überwachen von Windows Server 2012
      • Implementieren der Windows Server-Sicherung
      • Implementieren der Server- und Datenwiederherstellung
  • Erfahrung mit Implementierung, Verwaltung und Administration einer Windows Server 2008- und Windows Server 2008 R2-Umgebung, mit Implementierung und Verwaltung von Windows-Networking- und Active Directory-Technologien,

    Verständnis grundlegender Virtualisierungs- und Speichertechnologien.

    (Kenntnisse auf MCSA: Windows Server 2008-Niveau).

Alle Kursinformationen als PDF

Anmeldung

 
↳ Garantietermin (mehr ...)

Zeitrahmen: 5 Tageskurs | 09:00 bis 16:00 Uhr

Preis

Die Teilnahmegebühr beträgt

2.250,00 €
(2.677,50 € inkl. 19% MwSt.)

Durchführung ab 1 Teilnehmenden (mehr lesen ...)

Im Preis enthalten sind Seminarunterlagen, Pausenverpflegung, Getränke und PC-COLLEGE - Zertifikat


Verwandte Seminare/Schulungen


Hier finden Sie eine Faxvorlage für Ihre Kursanmeldung.
Einfach
erfolgreich
sein!
Ekomi Gold Status

Exzellent 4,8 / 5

basierend auf 544 Bewertungen (Alle Kurs-Bewertungen der letzten 12 Monate)

Hier individuelles Firmenseminar anfragen

Thema:

Windows Server 2012 - MOC 20417 EN / 21417 DE - Upgrading Your Skills to MCSA Windows Server 2012

Ihr Wunschtermin

Ihre Vorteile auf einem Blick!

  • Seminargarantie

    Unser Ziel ist es, Ihnen schnellstmöglich den gewünschten Kurs anzubieten. Aus diesem Grund führen wir einen Großteil unserer Seminare ab einer Person durch. Das bietet Ihnen Planungssicherheit und bringt Sie schnell an Ihr Ziel.

  • Schulungsexperte seit 1985

    Wir haben mehr als 30 Jahre Schulungserfahrung. Dabei setzen wir auf Trainerinnen und Trainer mit langjähriger didaktischer und praktischer Erfahrung.

  • Zertifikatsservice

    Sollten Sie Ihr PC-COLLEGE-Zertifikat verlegt oder bei einem Arbeitgeber abgegeben haben, senden wir Ihnen auf Wunsch, bis zu sieben Jahre nach Kursende, gerne Ihr Original-Zertifikat per Post oder ein PDF per E-Mail zu.

  • ... alle Vorteile auf einen Blick

PC-COLLEGE ist autorisiertes Training Center

  • Microsoft Schulungs Anbieter
  • Adobe Schulungs Anbieter
  • Apple Schulungs Anbieter
  • Autodesk Schulungs Anbieter
  • Lpi Schulungs Anbieter
  • Cobra Schulungs Anbieter
  • Corel Schulungs Anbieter
  • Microsoft Schulungs Anbieter
  • Pearson Schulungs Anbieter
  • Kryterion Schulungs Anbieter
  • Toefl Schulungs Anbieter
  • Certiport Schulungs Anbieter
  • Learnquest Schulungs Anbieter